Sie sind hier: Startseite » Tierheilpraxis



  • Diagnostik & ganzheitliche Therapiepläne

  • Manuelle Therapie & Akupunktur

  • Bioresonanz & Frequenztherapie

Diagnostik

Diagnose und Laboruntersuchungen haben für mich einen hohen Stellenwert. Sei es die ganzheitliche Sicht auf Blutbefunde oder eine ausführliche Untersuchung der Darmflora. Der Darm als "Sitz des Immunsystems" nimmt großen Einfluß auf die Gesundheit unserer Vierbeiner.

Ganzheitliche Therapiepläne

Vor der Behandlung steht immer eine ausführliche Anamnese. Ein ganzheitlicher Therapieplan kann neben Akupunktur und manueller Therapie auch die Behandlung mit Vitalpilzen, Phytotherapie, Homöo- bzw. Isopathie oder andere, orthomolekulare Nahrungsergänzung oder andere, individuell passende Naturheilmittel beinhalten.

Pferdeosteopathie

Zu einer osteopathischen Behandlung gehört das Auffinden und Mobilisieren von Bewegungseinschränkungen, ausgehend von Gelenken oder der Muskulatur. Zusätzlich werden durch verschiedene Massagetechniken die Muskeln und Faszien entspannt.

Therapie für Pferde & Reiter

Schiefer Reiter oder schiefes Pferd? Oder beides? Beim Reiten kommunizieren wir mit unseren Pferden über unseren Sitz. Dabei ist wichtig, dass Pferd und Reiter im Gleichgewicht sind, um eine harmonische Einheit zu bilden. Daher ergänze ich die osteopathische Behandlung Deines Pferdes mit einer dynamischen Wirbelsäulentherapie und Massage für den Reiter.

Hunde-Dorntherapie

Die Dorntherpapie ist eine sanfte Wirbelsäulentherapie. Kombiniert wird die Dorntherapie mit Massgetechniken, um Muskulatur und Faszien zu entspannen.

TCM / Akupunktur

In der Traditionell Chinesischen Medizin (TCM) geht es um die Betrachtung der Prinzipien Yin & Yang und der Lebensenergie (Qi). Mit der Akupunktur soll der gestörte Energiefluss ausbalanciert werden und so die Selbstheilungskräfte des Körpers angeregt werden.

AOE - Akupunkturorientierte Energiearbeit

Punkt für Punkt zur Diagnose: Die von Dr. Christian Torp entwickelte Methode beruht auf seiner Einnadelbehandlung. Es werden über 40 Akupunktur-Punkte auf Schmerzhaftigkeit geprüft, um Energieblockaden aufzudecken. Kinesiologisch werden die wichtigsten Blockaden ermittelt und behandelt, bis alle Blockaden gelöst sind.

Bioresonanzanalyse / -therapie

Die Bioresonanz ist eine rein energetische Methode, die davon ausgeht, dass alles seine eiigene elektromagnetische Schwingung abgibt. Mit der Bioresonanalyse sollen gestörte Schwingungen aufgefunden werden und mit der Behandlung sollen diese Frequenzmuster harmonisiert werden. Die Bioresonanz ist eine Methode der Energiemedizin und schulmedzinisch nicht anerkannt.

Aura- und Resonanzanalyse

Mit der Aura- und Resonanzanalyse werden Energiefelder und Schwingungen ausgewertet. Die Aura-Analyse zeigt, welche Chakren geschwächt sind und wie diese gestärkt werden können. Die Resonanzanalyse untersucht das bioenergetische Feld und hilft, Schwingungen zu harmonisieren.

Frequenztherapie

Mithilfe individueller Mikrostrom-Frequenzen werden die Zellen direkt angesprochen, ihre Zellmembranspannung und somit den Zell- und Energiestoffwechsel zu aktivieren. Hierzu werden verschiedene Programme angewendet - von der lokalen Schmerzbehandlung über den mentalen Ausgleich bis hin zu Konzentrations- und Schlafprogrammen.

Blutegeltherapie

Der medizinische Blutegel bewirkt einen "Miniaderlass" und gibt einen Cocktail aus mindestens 20 Wirkstoffen in die Wunde ein. Blutegel werden bei Schmerzen und Entzündungen eingesetzt, z.B. bei Sehnenverletzungen und Arthrose oder zur Wundheilung. *Neu*: Ab Januar 2022 wird für die Blutegelbehandlung eine tierärztliche Verordnung benötigt.

Gerittene Osteopathie

Nach einer osteopathischen Behandlung berate ich Sie gerne, wie Sie durch Schrittarbeit die gesundheitsfördernde Grundgangart und den Muskelaufbau Ihres Pferdes im Training fördern können.